Hermes, Wallach

  • Geburtsjahr 2016
  • Rasse Trakehner
  • Vater Honoré du Soir
  • Stockmaß ca. 171 cm / 16.3 hh
  • Farbe Dunkelbraun
  • Eignung Dressur, Springen, Hunter, Vielseitigkeit
  • Röntgenbilder Ja
  • Preiskategorie B bis 30.000 EUR
  • Standort Niedersachsen
  • Angebotsnr. 17097
Jetzt anfragen

Ausbildung

Hermes ist altersgemäß gefördert und befindet sich aktuell in seiner Grundausbildung. Er hat viel Freude an der Arbeit und zeigt sich stets lernwillig und motiviert. Auch erste Sprünge unter dem Sattel absolvierte der Wallach bereits. Er macht einen guten Sprung und hat auch daran große Freude.

 

Interieur

Ein Nachwuchspferd, das einfach Spaß zu reiten macht. Hermes ist leichtrittig, sitzbequem und verfügt über drei sehr gute Grundgangarten. Im Umgang zeigt er sich liebenswert und menschenbezogen.

 

Welchen Reiter braucht das Pferd?

Ein Pferd für nahezu jeden Reiter, der Freude an der Ausbildung eines talentierten Dressurpferdes hat. Auch eine Karriere im Vielseitigkeitssport ist für Hermes gut vorstellbar.

 

Hermes stammt aus einem der bewährtesten Trakehner Mutterstämme, der bereits viele gekörte Hengste, sowie unzählige erfolgreiche Spring-, Dressur- und Vielseitigkeitspferde hervorbrachte.



Diese Pferde könnten Sie auch interessieren:

Sehr qualitätsvolles Nachwuchspferd mit bester Reitqualität für nahezu jeden Reiter. Sehr leicht zu reiten. 2020 direkt startbereit für Springpferde A.

Quentin, Wallach

2016, 165 cm

Jungpferdeprüfung

Springen, Hunter

Preis C

Details

Wunderbares, gelehriges Nachwuchspferd für den Spring- und Huntersport. Einsatzbereit für seine erste Turniersaison 2020.

Brighton, Wallach

2016, 167 cm

Jungpferdeprüfung

Springen, Hunter

Preis B

Details

Bildhübscher junger Wallach mit ausgeglichenem Charakter. Viel Talent für den Springsport.

Campton, Wallach

2016, 166 cm

Jungpferdeprüfung

Springen, Hunter, Equitation

Preis C

Details