Galileo, Wallach

  • Geburtsjahr 2014
  • Rasse Zangersheide
  • Vater Gaillard de la Pomme
  • Stockmaß ca. 172 cm / 17.0 hh
  • Farbe Braun
  • Eignung Springen, Equitation
  • Preiskategorie C bis 45.000 EUR
  • Standort Nordrhein-Westfalen
  • Angebotsnr. 16929
Jetzt anfragen

Aufzucht

Der junge Wallach kam im April 2019 direkt vom Züchter zum GHC Partner.

 

Ausbildung

Galileo wird bereits Springpferdeprüfungen der Klasse L (1,20 m) vorgestellt. Er bringt viel Qualität für Schwere Springen mit. Bei entsprechender weiterer Ausbildung verfügt er auch über Talent für den US Equitationsport.

 

Erfolge

Springpferde A (1,10 m) platziert.

 

Interieur

Ein Riese mit großem Herzen und nahezu unendlichem Vermögen. Galileo möchte immer alles richtig machen. Er besitzt noch wenig Erfahrung und benötigt noch weitere Ausbildung.

 

Welchen Reiter braucht das Pferd?

Galileo ist ein viel versprechendes Ausbildungspferd für einen Profi. Er kann jedoch auch jetzt schon von einem Amateur geritten werden.



Diese Pferde könnten Sie auch interessieren:

Gute Manier, viel Vermögen. Springpferde A platziert, auf dem Weg zu Springpferde M.

Quincy, Wallach

2013, 172 cm

Jungpferdeprüfung

Springen

Preis C

Details

Qualitätsvoller, einfacher Youngster für nahezu jeden Reiter. Nationale und internationale Platzierungen bis 1,20 m, Springpferde M-fertig siegreich.

Lambargo, Wallach

2013, 167 cm

Jungpferdeprüfung

1,30 m Springen, Equitation

Preis D

Details

Rittiges, vermögendes Ausbildungspferd.

Dandino, Wallach

2015, 171 cm

Jungpferdeprüfung

Springen, Equitation

Preis C

Details